Ziviltrauung im faszinierenden Lucca

Braut und Bräutigam Hochzeit Palazzo Orsetti Lucca

 

Eine standesamtliche Hochzeit in Lucca ist immer etwas sehr Besonderes. Dieses schöne mittelalterliche Städtchen liegt nordöstlich von Pisa und nah an der toskanischen Küste. Um die Altstadt herum führt eine guterhaltene Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert, auf der man heute unter Bäumen um den Stadtkern herum flanieren kann.

Die Gäste trafen zusammen mit dem Bräutigam schon etwas früher an einem der vier antiken Stadttoren ein und gingen dann durch die malerischen Gässchen zu Fuß zum Standesamt, das sich in dem majestätischen Palazzo Orsetti befindet.

Im „Grünen Zimmer“ fand dann die sehr emotionale familiäre Trauung statt. Danach gratulierte die Hochzeitsgesellschaft den Frischvermählten im gegenüberliegenden romantischen Garten des Palazzos.

Die anschließende Feier fand in einer Villa aus dem 16. Jahrhundert statt, die in den Hügeln bei Lucca liegt und auf deren großen Terrasse die Gesellschaft einen atemraubenden Blick über die ganze Region bis zum Meer hatte. Zu Gitarren- und Saxofonklängen genossen sie diese besonderen, so typisch italienischen Momente und stimmten sich auf den weiteren Abend ein.

In dem kleinen Park unterhalb der Terrasse wurde dann ein 3-Gänge Menü und die Hochzeitstorte serviert. Sogar schon zwischen den Gängen tanzten alle Gäste, ob groß oder klein, und ließen das Brautpaar hochleben.

So ausgelassen und fröhlich feierten sie bis in die Morgenstunden. Es war mit Sicherheit für alle ein unvergesslich schönes Erlebnis.

 

When someone else’s happiness is your happiness, that is love.
— Lana del Rey

Hochzeitsfotografin: Angelica Braccini Photography